Heute .. 
*Öffentliche Seite     >Operabase Professional 
26 April
GEBURTSTAGE * Pierre Garat Französischer Tenor und Bariton. (1762) * Margarete Schick Deutsche Sängerin. (1773) * Auguste Panseron Französischer Komponist und singender Lehrer. (1796) * Jean Nouguès Französischer Komponist. (1875) * Florence Austral Australische Sopran. (1894) * Max Brand Österreichischer Komponist. (1896) * Marga Höffgen Deutsche Altistin. (1921) * Wilma Lipp Österreichische Sopran. (1925) * Louis Erlo Französischer Direktor. (1929) * Conrad Susa Amerikanischer Komponist. (1935)

TODESTAGE * Karl Siegmund, von Seckendorff Deutscher laienhafter Komponist und courtier. (1785) * Bernardo Ottani Italienischer Komponist. (1827) * Louise Bertin Französische Komponistin. (1877) * Joseph Hellmesberger Österreichischer Komponist. (1907) * Pietro Platania Italienischer Komponist. (1907) * Hans Sommer Deutscher Komponist. (1922) * Hedwig Francillo-Kaufmann Österreichische Sopran. (1948) * Aaron Avshalomov Amerikanischer Komponist. (1965, 50 Jahre) * Michael Bohnen Deutscher Baßbariton. (1965, 50 Jahre) * Mariya Nikolayevna Kuznetsova Russische Sopran. (1966) * James Pease Amerikanischer Baßbariton. (1967)

PREMIEREN L'amore artigiano Florian Leopold Gassmann; Vienna, Burgtheater, 26 April 1767. Les danaïdes Antonio Salieri; Paris, Opéra, 26 April 1784. Zaporozhets za Dunayem Semyon Stepanovich Gulak-Artemovsky; St Petersburg, Mariinsky Theatre, 14/26 April 1863. Belfagor Ottorino Respighi; Milano, Teatro alla Scala, 26 April 1923. The Pilgrim's Progress Ralph Vaughan Williams; London, Covent Garden, 26 April 1951.
 

27 April
GEBURTSTAGE * Giacomo Durazzo Italienischer Impresario, Dichter und diplomat. (1717) * Andreas Jakob Romberg Deutscher Komponist. (1767) * Louis Niedermeyer Schweizer Komponist. (1802) * Friedrich Flotow Deutscher Komponist. (1812) * Arthur Nevin Amerikanischer Komponist. (1871) * Delia Reinhardt Deutsche Sopran. (1892) * Norman Bel Geddes Amerikanischer Stadium Entwerfer. (1893) * Parashkev Hadjiev Bulgarischer Komponist. (1912) * Guido Cantelli Italienischer Dirigent. (1920) * Beatrice Laufer Amerikanische Komponistin. (1923) * Tom McDonnell Australischer Bariton. (1940) * Judith Blegen Amerikanische Sopran. (1941) * James Atherton Amerikanischer Tenor und Direktor. (1943) * Ilona Tokody Ungarische Sopran. (1953)

TODESTAGE * Tommaso Stanzani Italienischer Librettist. (1717) * Sigismond Thalberg Deutscher Pianist und Komponist. (1871) * Carlos de Campos Brasilianischer Komponist. (1927) * Dmitry Smirnov Russischer Tenor. (1944) * Torsten Ralf Schwedischer Tenor. (1954) * Michael Mudie Englischer Dirigent. (1962) * Luise Willer Deutsche Mezzosopran. (1970) * John Culshaw Englischer record and television producer. (1980) * Julia Smith Amerikanische Komponistin. (1989)

PREMIEREN Cadmus et Hermione Jean-Baptiste Lully; Paris, Jeu de paume de Béquet, 27 April 1673. Radamisto George Frideric Handel; London, King's Theatre, 27 April 1720. Il Trionfo di Clelia Johann Adolf Hasse; Vienna, Burgtheater, 27 April 1762. Roméo et Juliette Charles-François Gounod; Paris, Théâtre Lyrique, 27 April 1867. Le roi de Lahore Jules Massenet; Paris, Opéra, 27 April 1877. Švanda the Bagpiper Jaromír Weinberger; Prague, National Theatre, 27 April 1927.
 

28 April
GEBURTSTAGE * Pier Jacopo Martello Italienischer Dichter und Autor auf Oper. (1665, 350 Jahre) * Claude Gillot Französischer Maler und Entwerfer. (1673) * Paul Ignaz Kürzinger Bayerischer Komponist. (1750) * Nicola De Pirro Italienischer Verwalter. (1898) * Frans Vroons Holländischer Tenor. (1911) * Maria Tauberová Tschechische Sopran. (1911) * Nan Merriman Amerikanische Mezzosopran. (1920) * Francis Burt Englischer Komponist und Lehrer. (1926) * Giulia Barrera De Curtis Amerikanische Sopran. (1942) * Jeffrey Tate Englischer Dirigent. (1943) * Nicola LeFanu Englische Komponistin. (1947) * Gerald Barry Irischer Komponist. (1952)

TODESTAGE * Thomas Betterton Englischer Schauspieler, Manager und Direktor. (1710) * Pietro Mingotti Italienischer Impresario. (1759) * François Giroust Französischer Komponist. (1799) * Samuel Gottlieb Bürde Deutscher Autor. (1831) * Ludwig Tieck Deutscher Dichter und Dramatiker. (1853) * Sir Alexander Mackenzie Schottischer Komponist und Dirigent. (1935) * Luisa Tetrazzini Italienische Sopran. (1940) * John O'Sullivan Irischer Tenor. (1955) * Parashkev Hadjiev Bulgarischer Komponist. (1992) * Olivier Messiaen Französischer Komponist. (1992)

PREMIEREN L'africaine Giacomo Meyerbeer; Paris, Opéra, 28 April 1865. (150 Jahre). Muzïka dlya zhivïkh Giya Alexandrovich Kancheli; Tbilisi, Paliashvili Theatre of Opera and Ballet, 28 April 1984.