Heute .. 
*Öffentliche Seite   >Operabase Professional 
19 Januar
GEBURTSTAGE * John Weldon Englischer Komponist. (1676) * Giuseppe Millico Italienischer Soprancastrato und Komponist. (1737) * Carl Alexander Herklots Deutscher Librettist. (1759) * Edgar Allan Poe Amerikanischer Autor. (1809) * Josef Reiter Österreichischer Komponist. (1862) * Albert Wolff Französischer Komponist. (1884) * Boris Blacher Deutscher Komponist. (1903) * Hans Hotter Österreichischer Baßbariton. (1909) * Luciano Chailly Italienischer Komponist. (1920) * Simon Rattle Englischer Dirigent. (1955) * Kurt Ollmann Amerikanischer Bariton. (1957)

TODESTAGE * Leone Allacci Italienischer Theologian und Gelehrter. (1669) * Pietro Antonio Bernardoni Italienischer Librettist. (1714) * William Congreve Englischer Dramatiker und Librettist. (1729) * Michele Caballone Italienischer Komponist. (1740) * Giovanni Niccolò Servandoni Italienischer Stadium Entwerfer. (1766) * Maria Teresa Agnesi-Pinottini Italienische Komponistin. (1795) * Cesare Sterbini Italienischer Librettist. (1831) * Ferdinand Hérold Französischer Komponist. (1833) * Francis Hueffer Englischer Autor und Kritiker. (1889) * Marie Červinková-Riegrová Tschechische Librettist. (1895) * Otakar Hostinský Tschechischer aesthetician, Autor und Librettist. (1910) * Borys Karlovych Yanovs'ky Ukrainischer Komponist. (1933) * Harold Fraser-Simson Britischer Komponist. (1944) * Constantin C Nottara Rumänischer Komponist. (1950) * Betty Fischer Österreichische Sopranistin. (1969) * Stephen Arlen Englischer Verwalter. (1972) * Iva Pacetti Italienische Sopranistin. (1981)

PREMIEREN Alceste Jean-Baptiste Lully; Paris, Opéra, 19 January 1674. Gustaf Wasa Johann Gottlieb Naumann; Stockholm, Royal Opera, 19 January 1786. Il Trovatore Giuseppe Verdi; Roma, Teatro Apollo, 19 January 1853. Manon Jules Massenet; Paris, Opéra-Comique, 19 January 1884.
 

20 Januar
GEBURTSTAGE * Ottavio Rinuccini Italienischer Librettist. (1562) * Francesco Bartolomeo Conti Italienischer Komponist. (1681) * Buono Giuseppe Chiodi Italienischer Komponist. (1728) * Giovanni Domenico Perotti Italienischer Komponist. (1761) * Sebastián Iradier Spanischer Komponist. (1809) * Ernest Chausson Französischer Komponist. (1855) * Rudolf Bernauer Österreichischer Librettist. (1880) * Gabriele Santini Italienischer Dirigent. (1886) * Eva Jessye Amerikanische choral Leiter. (1895) * Wilfred Conwell Bain Amerikanischer Verwalter. (1908) * Ennio Porrino Italienischer Komponist. (1910) * Teodor Bratu Rumänischer Komponist. (1922) * Valdo Sciammarella Argentinienmann Komponist. (1924) * Antonio de Almeida Französischer Dirigent. (1928) * André Jobin Kanadischer Tenor. (1933) * Ugo Benelli Italienischer Tenor. (1935) * Sándor Balassa Ungarischer Komponist. (1935) * Jean-Louis Martinoty Französischer Regisseur und Verwalter. (1946)

TODESTAGE * Giovanni Carlo Bonlini Italienischer Autor. (1731) * Florian Leopold Gassmann Böhmischer Komponist. (1774) * David Garrick Englischer Schauspieler, Manager und playwright. (1779) * Christian Cannabich Deutscher Komponist. (1798) * Christoph Martin Wieland Deutscher Dichter, Dramatiker und Librettist. (1813) * Franz Paul Lachner Deutscher Komponist. (1890) * Miguel Echegaray Spanischer Librettist. (1927) * Armando Borgioli Italienischer Bariton. (1945) * Nikolay Bol'shakov Russischer Tenor. (1958) * Robert Donington Englischer Musikwissenschaftler. (1990) * Marko Rothmüller Croatian Bariton. (1993) * Jacques Chailley Französischer Komponist und Musikwissenschaftler. (1999)

PREMIEREN Le carnaval de Venise André Campra; Paris, Opéra, 20 January 1699. Rosamunde Anton Schweitzer; Mannheim, Nationaltheater, 20 January 1780. Die drei Pintos Carl Maria von Weber; Leipzig, Neues Stadttheater, 20 January 1888, in a version completed by {Gustav Mahler}. La Wally Alfredo Catalani; Milano, Teatro alla Scala, 20 January 1892. Giuditta Franz Lehár; Vienna, Staatsoper, 20 January 1934.
 

21 Januar
GEBURTSTAGE * Manuel García Spanischer Komponist, Tenor, Regisseur und Gesangslehrer. (1775) * Joseph Méry Französischer playwright und Librettist. (1797) * Philip Napier Miles Englischer Komponist. (1865) * Timothy Spelman Amerikanischer Komponist. (1891) * Hilde Rössl-Majdan Österreichische Altistin. (1921) * Miloslav Kořínek Slowakischer Komponist. (1925) * Zbigniew Bargielski Polnischer Komponist. (1937) * Plácido Domingo Spanischer Tenor. (1941) * Neely Bruce Amerikanischer Komponist und Dirigent. (1944)

TODESTAGE * Domenico Mazzocchi Italienischer Komponist. (1665) * Giuseppe Alfiero Italienischer Komponist. (1665) * Marco Ricci Italienischer scene painter. (1730) * Giuseppe Carpani Italienischer Librettist und writer on music. (1825) * Albert Lortzing Deutscher Komponist. (1851) * Franz Grillparzer Österreichischer Dramatiker und Dichter. (1872) * Calixa Lavallée Kanadischer Komponist. (1891) * Felix Blumenfeld Russischer Dirigent. (1931) * Béla Jenbach Österreichischer Librettist. (1943) * Ermanno Wolf-Ferrari Italienischer Komponist. (1948) * Petar Krstić Serbian Komponist. (1957) * John J Becker Amerikanischer Komponist. (1961) * Elvira de Hidalgo Spanische Sopranistin. (1980) * Huc-Santana Argentinienmann Baß. (1982) * Kari Nurmela Finnischer Bariton. (1984) * Joel Berglund Schwedischer Baßbariton. (1985)

PREMIEREN May Night Nikolay Andreyevich Rimsky-Korsakov; St Petersburg, Mariinsky Theatre, 9/21 January 1880. Jenůfa Leoš Janáček; Brno, National Theatre, 21 January 1904. Der Schatzgräber Franz Schreker; Frankfurt, 21 January 1920.