Oliver von Dohnányi

Oliver von Dohnányi

Dirigat
Biografie: Oliver von Dohnányi Dirigent NEU - seit April 2014 Chefdirigent (GMD) Oper Pilsen (J.K.Tyl Theater) Chefdirigent – Slovak Sinfonietta Laureat der Europäischen Kulturpreises (Juni 2011) Laureat der Europäischen Gustav Mahler-Preises (Juni 2011) latest news: Unsere "Norma" für Opera North (Regisseur Christopher Alden) ist FINALIST des "OPERA INTERNATIONAL AWARDS 2013" ...und wurde bereits mit "Achievement in Opera"-Auszeichnung im „Theater Awards UK 2012“ ausgezeichnet. – Studium an der Akademie für Musik Prag bei Václav Neumann und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Otmar Suitner – gegenwärtig Chefdirigent Slovak Sinfonietta und Principal Guest Conductor an der New Zealand Opera (seit 2011) – mehrere Chefdirigenten, Musikdirektor- und Generalmusikdirektor-Positionen wie zum Beispiel am Slowakischen Nationaltheater und Philharmonie Bratislava, Nationaltheater und Staatsoper Prag, Mährisch-Schlesisches Nationaltheater Ostrava – Gastdirigate an zahlreichen Opernhäusern in Europa (Basel, Bratislava, Brno, Düsseldorf, Karlsruhe, Kopenhagen, Las Palmas, London, Leeds, München, Neapel, Stuttgart, Wien, Zagreb und Zürich), in Amerika (Die Zauberflöte am Teatro Colon, Buenos Aires, Die verkaufte Braut in Baltimore, Chicago Sinfonetta) und Asien (Don Giovanni, Figaro, La bohéme in Osaka und Tokio) – zahlreiche international ausgezeichnete Opernproduktionen, u.a. an der English National Opera (FALSTAFF und MEFISTOFELE), beim Edinburgh Festival (LIBUSE/Smetana), am Badischen Staatstheater (MACBETH und ROMÉO ET JULIETTE), 2000 wurde DIE VERKAUFTE BRAUT als "Beste Inszenierung" des Jahres in Großbritannien ausgezeichnet – 2012 wurde die NORMA-Inszenierung (Regie:Christopher Alden) mit The ACHIEVEMENT IN OPERA und OPERA INTERNATIONAL AWARD 2013 in Großbritanien ausgezeichnet – zahlreiche Gastdirigaten an der Bayerischen Staatsoper in München und an Staatsoper Stuttgart – Sonderpreis Festival Salzburg für die Einspielung der Fernseh-Oper MEMENTO MORI von Juraj Filas – Zusammenarbeit mit den Orchestern Yomiuri Nippon Tokio, St. Petersburger Philharmonie, The Royal Liverpool Philharmonic, Ungarische Nationalphilharmonie, Symphonieorchester Portugal, English Chamber Orchestra, London Mozart Players, RSO Lugano, RSO Saarbrücken, RSO Basel, Staatskapelle Weimar, Irische Nationalphilharmonie, BBC Belfast, BBC Glasgow, usw. Opernproduktionen: Nationaltheater Prag (Chefdirigent 1993 – 2007) - La bohème und Tosca (Puccini), Rigoletto, La traviata und Aida (Verdi), Romeo et Juliette (Gounod), Samson et Dalila (Saint-Saëns), Norma (Bellini), Don Pasquale (Donizetti), Libuše und Prodaná nevěsta (Die verkaufte Braut, Smetana),das Ballett Cinderella (Prokofjew), Die Zauberflöte, Don Giovanni und Le nozze di Figaro (Mozart). Mit den beiden letztgenannten Werken war er auch bei den regelmäßigen Gastspielen in Japan erfolgreich. Slowakisches Nationaltheater Bratislava – Madama Butterfly (mit Peter Konwitchny) und Tosca (Puccini), Rigoletto (Verdi), Faust (Gounod) Fürst Igor (Borodin), La sonnambula (Bellini), Il barbiere di Siviglia (Rossini), Prodaná nevěsta (Die verkaufte Braut, Smetana) English National Opera (ENO) - Mefistofele (Boito), Falstaff (Verdi), Die lustige Witwe (Lehár) London Barbican Centre - Ernani (Verdi) (M.Guleghina und F.Armiliato) Königliche Dänische Oper Kopenhagen - Falstaff (Verdi), Jenufa (Janacek) Teatro Colon, Buenos Aires - Die Zauberflöte (Mozart) Oper Zürich - Rusalka (Dvořák), Romeo et Juliette (Prokofjev) Bayerische Staatsoper München - Romeo und Juliette, Cinderella (Prokofjev), John Neumeyer – Ballettabend (Ravel Mozart), Ein Sommernachtstraum (Mendelssohn-Ligetti) Staatsoper Stuttgart - Norma (Bellini) Evgenij Onegin (Tschaikowski) Teatro San Carlo, Neapel - Alexander Nievsky und Romeo et Juliette (Prokofjev) Staatsoper Budapest - La traviata (Verdi), Tosca (Puccini) Opera Osaka (Sakai) - Don Giovanni (Mozart), La boheme (Puccini), La traviata (Verdi) Opernhaus Basel - Mefistofele (Boito) Opera North, Leeds - Carmen (Bizet) Hamlet (Thomas) La Gioconda (Ponchielli) Die verkaufte Braut (Smetana) Rusalka (Dvořák) Norma (Bellini) Baltimore Opera Company, U.S.A. - Die verkaufte Braut (Smetana) Santiago de Compostella - Die Zauberflöte (Mozart) Cervantes - Theater Málaga - Jenufa (Janacek) Opera Rovigo–Italien-Tournee-Turandot (Puccini) mit Giovanna Casolla Nationaltheater Mannheim - Tosca (Puccini), Don Giovanni (Mozart) Opera Ostrava - Faust (Gounod), Don Giovanni und Le nozze di Figaro (Mozart), Carmen (Bizet), Ariadne auf Naxos (Strauss), Dalibor und Die verkaufte Braut (Smetana), Vita (Marco Tuttino) Britten Festival, Aldeborough - Ariadne auf Naxos (R.Strauss) Karlsruhe Staatstheater - Macbeth (Verdi), Romeo et Juliette (Gounod) Staatstheater Kassel - Der fliegende Holländer (Wagner) Nationaltheater Weimar - Don Giovanni (Mozart) Wexford Festival - Der widerspenstige Zähmung (Goetz) Edinburgh Festival - Konzertante Aufführung von Smetana´s Libuše Budapest – Bartok Saal und Opernhaus Bratislava – Norma (Bellini) Konzertante Aufführung mit Edita Gruberova Konzerte mit Orchestern: Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, Tokio, Sankt Petersburger Philharmonie, Royal Liverpool Philharmonic, Chicago Sinfonietta, Tonkünstlerorchester Wien, Tschechische Philharmonie, Tschechisches Nationales Orchester, New Zealand Symphony Orchestra, Auckland Philharmony, Philharmonie Zagreb, Ungarische Staatsphilharmonie, Rundfunkorchester Zagreb, Chicago Symphonietta, Dublin Philharmonic Orchestra, Orquesta Sinfónica Portuguesa, English Chamber Orchestra, London Mozart Players, Staatsphilharmonie Brunn, Orquesta Sinfónica de Tenerife, Northern Philharmony Leeds, Rundfunksymphonieorchester Lugano, Adana Cukurova Philharmony, Rundfunksymphonieorchester Saarbrücken, Rundfunksymphonieorchester Basel, Orquesta Sinfónica de Mallorca, Orquesta Nacional do Porto, Chamber Orchestra Amiens, BBC Belfast und BBC Glasgow Orchestra, Orquesta Filarmónica Buenos Aires, Szeged Philharmonie, Pannon Philharmonie Pécs, Debrecen Philharmonie, Slovak Sinfonietta, I Solisti di Napoli, usw. Aufnahmen für Naxos, Marco Polo, Novalis, Supraphon, Panton, Verga und Opus Dirigentenwettbewerben - Finalist beim Internationalen Dirigenten - Wettbewerb des Ungarischen Fernsehens, Finalist beim Prager Frühling - Festival (Talich-Wettbewerb) Sprachen: deutsch, englisch, italienisch, spanisch, russisch, ungarisch, tschechisch und slowakisch
...Mehr
Biografie: Oliver von Dohnányi Dirigent NEU - seit April 2014 Chefdirigent (GMD) Oper Pilsen (J.K.Tyl Theater) Chefdirigent – Slovak Sinfonietta Laureat der Europäischen Kulturpreises (Juni 2011) Laureat der Europäischen Gustav Mahler-Preises (Juni 2011) latest news: Unsere "Norma" für Opera North (Regisseur Christopher Alden) ist FINALIST des "OPERA INTERNATIONAL AWARDS 2013" ...und wurde bereits mit "Achievement in Opera"-Auszeichnung im „Theater Awards UK 2012“ ausgezeichnet. – Studium an der Akademie für Musik Prag bei Václav Neumann und an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Otmar Suitner – gegenwärtig Chefdirigent Slovak Sinfonietta und Principal Guest Conductor an der New Zealand Opera (seit 2011) – mehrere Chefdirigenten, Musikdirektor- und Generalmusikdirektor-Positionen wie zum Beispiel am Slowakischen Nationaltheater und Philharmonie Bratislava, Nationaltheater und Staatsoper Prag, Mährisch-Schlesisches Nationaltheater Ostrava – Gastdirigate an zahlreichen Opernhäusern in Europa (Basel, Bratislava, Brno, Düsseldorf, Karlsruhe, Kopenhagen, Las Palmas, London, Leeds, München, Neapel, Stuttgart, Wien, Zagreb und Zürich), in Amerika (Die Zauberflöte am Teatro Colon, Buenos Aires, Die verkaufte Braut in Baltimore, Chicago Sinfonetta) und Asien (Don Giovanni, Figaro, La bohéme in Osaka und Tokio) – zahlreiche international ausgezeichnete Opernproduktionen, u.a. an der English National Opera (FALSTAFF und MEFISTOFELE), beim Edinburgh Festival (LIBUSE/Smetana), am Badischen Staatstheater (MACBETH und ROMÉO ET JULIETTE), 2000 wurde DIE VERKAUFTE BRAUT als "Beste Inszenierung" des Jahres in Großbritannien ausgezeichnet – 2012 wurde die NORMA-Inszenierung (Regie:Christopher Alden) mit The ACHIEVEMENT IN OPERA und OPERA INTERNATIONAL AWARD 2013 in Großbritanien ausgezeichnet – zahlreiche Gastdirigaten an der Bayerischen Staatsoper in München und an Staatsoper Stuttgart – Sonderpreis Festival Salzburg für die Einspielung der Fernseh-Oper MEMENTO MORI von Juraj Filas – Zusammenarbeit mit den Orchestern Yomiuri Nippon Tokio, St. Petersburger Philharmonie, The Royal Liverpool Philharmonic, Ungarische Nationalphilharmonie, Symphonieorchester Portugal, English Chamber Orchestra, London Mozart Players, RSO Lugano, RSO Saarbrücken, RSO Basel, Staatskapelle Weimar, Irische Nationalphilharmonie, BBC Belfast, BBC Glasgow, usw. Opernproduktionen: Nationaltheater Prag (Chefdirigent 1993 – 2007) - La bohème und Tosca (Puccini), Rigoletto, La traviata und Aida (Verdi), Romeo et Juliette (Gounod), Samson et Dalila (Saint-Saëns), Norma (Bellini), Don Pasquale (Donizetti), Libuše und Prodaná nevěsta (Die verkaufte Braut, Smetana),das Ballett Cinderella (Prokofjew), Die Zauberflöte, Don Giovanni und Le nozze di Figaro (Mozart). Mit den beiden letztgenannten Werken war er auch bei den regelmäßigen Gastspielen in Japan erfolgreich. Slowakisches Nationaltheater Bratislava – Madama Butterfly (mit Peter Konwitchny) und Tosca (Puccini), Rigoletto (Verdi), Faust (Gounod) Fürst Igor (Borodin), La sonnambula (Bellini), Il barbiere di Siviglia (Rossini), Prodaná nevěsta (Die verkaufte Braut, Smetana) English National Opera (ENO) - Mefistofele (Boito), Falstaff (Verdi), Die lustige Witwe (Lehár) London Barbican Centre - Ernani (Verdi) (M.Guleghina und F.Armiliato) Königliche Dänische Oper Kopenhagen - Falstaff (Verdi), Jenufa (Janacek) Teatro Colon, Buenos Aires - Die Zauberflöte (Mozart) Oper Zürich - Rusalka (Dvořák), Romeo et Juliette (Prokofjev) Bayerische Staatsoper München - Romeo und Juliette, Cinderella (Prokofjev), John Neumeyer – Ballettabend (Ravel Mozart), Ein Sommernachtstraum (Mendelssohn-Ligetti) Staatsoper Stuttgart - Norma (Bellini) Evgenij Onegin (Tschaikowski) Teatro San Carlo, Neapel - Alexander Nievsky und Romeo et Juliette (Prokofjev) Staatsoper Budapest - La traviata (Verdi), Tosca (Puccini) Opera Osaka (Sakai) - Don Giovanni (Mozart), La boheme (Puccini), La traviata (Verdi) Opernhaus Basel - Mefistofele (Boito) Opera North, Leeds - Carmen (Bizet) Hamlet (Thomas) La Gioconda (Ponchielli) Die verkaufte Braut (Smetana) Rusalka (Dvořák) Norma (Bellini) Baltimore Opera Company, U.S.A. - Die verkaufte Braut (Smetana) Santiago de Compostella - Die Zauberflöte (Mozart) Cervantes - Theater Málaga - Jenufa (Janacek) Opera Rovigo–Italien-Tournee-Turandot (Puccini) mit Giovanna Casolla Nationaltheater Mannheim - Tosca (Puccini), Don Giovanni (Mozart) Opera Ostrava - Faust (Gounod), Don Giovanni und Le nozze di Figaro (Mozart), Carmen (Bizet), Ariadne auf Naxos (Strauss), Dalibor und Die verkaufte Braut (Smetana), Vita (Marco Tuttino) Britten Festival, Aldeborough - Ariadne auf Naxos (R.Strauss) Karlsruhe Staatstheater - Macbeth (Verdi), Romeo et Juliette (Gounod) Staatstheater Kassel - Der fliegende Holländer (Wagner) Nationaltheater Weimar - Don Giovanni (Mozart) Wexford Festival - Der widerspenstige Zähmung (Goetz) Edinburgh Festival - Konzertante Aufführung von Smetana´s Libuše Budapest – Bartok Saal und Opernhaus Bratislava – Norma (Bellini) Konzertante Aufführung mit Edita Gruberova Konzerte mit Orchestern: Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, Tokio, Sankt Petersburger Philharmonie, Royal Liverpool Philharmonic, Chicago Sinfonietta, Tonkünstlerorchester Wien, Tschechische Philharmonie, Tschechisches Nationales Orchester, New Zealand Symphony Orchestra, Auckland Philharmony, Philharmonie Zagreb, Ungarische Staatsphilharmonie, Rundfunkorchester Zagreb, Chicago Symphonietta, Dublin Philharmonic Orchestra, Orquesta Sinfónica Portuguesa, English Chamber Orchestra, London Mozart Players, Staatsphilharmonie Brunn, Orquesta Sinfónica de Tenerife, Northern Philharmony Leeds, Rundfunksymphonieorchester Lugano, Adana Cukurova Philharmony, Rundfunksymphonieorchester Saarbrücken, Rundfunksymphonieorchester Basel, Orquesta Sinfónica de Mallorca, Orquesta Nacional do Porto, Chamber Orchestra Amiens, BBC Belfast und BBC Glasgow Orchestra, Orquesta Filarmónica Buenos Aires, Szeged Philharmonie, Pannon Philharmonie Pécs, Debrecen Philharmonie, Slovak Sinfonietta, I Solisti di Napoli, usw. Aufnahmen für Naxos, Marco Polo, Novalis, Supraphon, Panton, Verga und Opus Dirigentenwettbewerben - Finalist beim Internationalen Dirigenten - Wettbewerb des Ungarischen Fernsehens, Finalist beim Prager Frühling - Festival (Talich-Wettbewerb) Sprachen: deutsch, englisch, italienisch, spanisch, russisch, ungarisch, tschechisch und slowakisch
...Mehr

maskVon Kulturinstitution / verifiziert durch Operabase

m
 Matinée
t
 Tour
c
 Konzert

mask Von Künstler*in / Agent*in

Repertoire

Komponist*in & WerkRolleProduktionen
Alfano
Cyrano de BergeracConductor1
Bellini
NormaConductor2
Bizet
CarmenConductor5
Boito
MefistofeleConductor1

Biografie

Oliver von Dohnányi
Oliver von Dohnányi
Dirigat
Vollständiger Name: Oliver von Dohnányi

Videos

Bilder

Kontakt

Häufig gestellte Fragen

  • Ich bin Künstler*inWie kann ich Vorstellungen, Repertoire, Fotos hinzufügen und meine persönlichen Kontaktinformationen verwalten? Klicken Sie hier
  • Ich bin Agent*inWie kann ich meine persönlichen und Büro-Kontaktdaten hinzufügen und meine Künstlerkartei aktualisieren? Klicken Sie hier
  • Ich bin eine Fachperson an einem Theater, Festival, OrchesterWie kann ich ein professionelles Besetzungswerkzeug verwenden? Klicken Sie hier