Für Kulturinstitutionen - Theater, Festspiele, Orchester und andere Veranstalter

Weltklasse Daten geben Ihnen ein weltklasse Besetzungswerkzeug

Operabase Professional für Kulturinstitutionen
Sollten Sie bereits ein Konto haben
Einloggen

Sollten Sie noch kein Konto bei uns haben,

Registrieren Sie sich als Kulturinstitution

Ein kraftvolles Werkzeug für Kulturinstitutionen wie Opernhäuser, Festspiele und Orchester


Verfügbar in Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch, bieten Operabase Basic und Professional für Kulturinstitutionen Ihnen mehr, als die frei verfügbaren Funktionen auf Operabase.

Werfen wir einen Blick darauf, was Operabase Professional für Sie tun kann:

Das Besetzungswerkzeug

  • Operabase Professional für Kulturinstitutionen erlaubt es Ihnen, auf einfache Art eine Liste von allen, die eine bestimmte Rolle gesungen haben oder als Musikalische Leitung oder im Produktionsteam an einer Produktion beteiligt waren, zu erzeugen, gefiltert nach wann, wo und mit wem, ab 1996 oder ab einem festgelegten Datum.
  • Um Ihnen die Kontaktaufnahme zu erleichtern, stehen Ihnen Links zu den Kontaktdaten von Agenturen und den offiziellen Webseiten der Künstler*innen direkt zur Verfügung.
  • Operabase Professional ist sehr nützlich bei der Planung von zukünftigen Spielzeiten, da es Zeit und Aufwand einspart.
  • Operabase Professional für Kulturinstitutionen ist unverzichtbar bei der Suche nach Einspringern.
  • Es erlaubt Ihnen außerdem, das Profil Ihrer Kulturinstitution zu verwalten und Ihre Spielzeitdaten aktuell zu halten.

Das Operabase Archiv

  • Mit Operabase Professional für Kulturinstitutionen können Sie die Vorstellungsgeschichte von Künstlerinnen und Künstlern aus unseren annähernd 500.000 geführten Vorstellungen nachvollziehen.
  • Lassen Sie darüber hinaus Spielzeiten von verschiedensten Opernhäusern und Festspielen weltweit seit 1996 Revue passieren.

Produktionen zur Miete und zum Verkauf

  • Mit mehr als 2500 Einträgen ist diese Mietdatenbank die umfangreichste Quelle von Informationen zu Opernproduktionen, die zur Miete oder zum Verkauf stehen.
  • Veröffentlichen Sie Details zu den Produktionen, die Sie zur Miete oder zum Verkauf anbieten, in einer zentralisierten Datenbank
  • Ihre Angebote werden für sämtliche Kulturinstitutionen weltweit sichtbar sein

Auch in Operabase Basic inbegriffen

  • Aktualisieren Sie das Profil Ihrer Kulturinstitution mit Kontaktdaten und Vorverkaufsinformationen
  • Verwalten und aktualisieren Sie die Spielzeiten Ihrer Kulturinstitution, inklusive Informationen zu Produktionen, Vorstellungsdaten, Veranstaltungsorten, Produktionsteams und Besetzungen

Wie schießt man ein Abonnement ab?

  • Es ist ein schneller und einfacher Prozess, der allen Theatern, Festspielen, Orchestern und sonstigen Veranstaltern offen steht, die Opern produzieren
  • Operabase Professional für Kulturinstitutionen kostet nur 850 Euro für 12 Monate
  • Operabase Basic für Kulturinstitutionen steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung
  • Beginnen Sie den Registrierungsprozess im Formular unten, um Ihren bevorzugten Plan zu wählen

Wählen Sie einen Plan

Sie können sich online für ein Operabase-Konto anmelden, indem Sie das Formular ausfüllen und eine Kreditkartenzahlung vornehmen. Wenn Sie lieber per Banküberweisung bezahlen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Operabase Professional im Jahreszyklus70.83/pro Monat
Sparen Sie 64% bei jährlicher Abrechnung von €2388 €850
Operabase Professional im Monatszyklus199/pro Monat
Regulärer Preis, der monatlich in Rechnung gestellt wird, nur bei Zahlung per Kreditkarte erhältlich
Operabase Basic
Steigen Sie ein mit dem Gratisplan und erleben Sie die Möglichkeiten von Operabase Professional

565,759
Vorstellungen
1,784
Kulturinstitutionen
516
Festspiele
103,097
Künstler*innen
531
Künstlervermittlungen

Für Operabase registrieren

Kulturinstitution
Bereits Mitglied? Einloggen