veebr'22112026märts'22040728apr'2223mai'220315

Toimumiskoha üksikasjad

Komische Oper , Unter den Linden 41, 10117 Berlin

Täistoodangu näitlejad ja meeskond

Näitlejad ja meeskond

Conductor
Stage director
Lighting designer
Costume designer
Set designer
Choreographer
Dramaturge
~
Chorus
Chorsolisten der Komischen Oper Berlin
~
Marquis Arisitide de Faublas
Madeleine
Daisy Darlington
Mustapha Bei
Célestin Formant
La Tangolita
Pomerol
Monsieur Albert
Archibald

Teised

Pierre, Conférencier im Savoy

Videod

Töö kohta

Das 1932 in Berlin (mit dem Orchester des Metropol-Theaters) uraufgeführte Meisterstück aus der Feder des jüdisch-ungarischen Komponisten Paul Abraham, eine schillernde Revue rund um Liebe, Sex und Paso Doble, erlebte 80 Jahre nach der Uraufführung seine Wiedererweckung in der Behrenstraße und zählt seitdem zu den Kassenschlagern des Hauses. Als mitreißende Mischung aus Berliner Jazz, ungarischem Csárdás, wienerischem Schmelz und jiddischem Klezmer erzählt Ball im Savoy eine verrückte Geschichte rund um ein frisch vermähltes Society-Paar, dessen Treue auf die Probe gestellt wird. Ein funkelndes Spektakel! Und mittendrin drei der großen Operetten-Diven unserer Tage: Dagmar Manzel, Katharine Mehrling und Helmut Baumann. »Ein furioser Tanz auf dem Vulkan … mehr als drei Stunden Kabarett-Spektakel zwischen Doppelbödigkeit und Augenzwinkern.«
...Veel