Oct'2103161728Nov'212628Dec'2121
Venue details
Landestheater Eisenach , Theaterpl. 4-7, 99817 Eisenach, Germany
Full Production Cast & Crew

Cast & Crew

Stage director
Costume designer
Dramaturge
Orchestra
Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
About the work
Opera seria in drei Akten von Johann Christian Bach In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Chaos im antiken Karthago: Nach erbitterten Kämpfen bezwingt der römische Feldherr Scipione die Stadt. Unter den Gefangenen befindet sich auch die iberische Prinzessin Arsene, deren Verlobter Luceio sich unerkannt ins feindliche Lager schleicht. Doch sein Versuch, die Geliebte freizukaufen scheitert am Stolz des Siegers. Und auch eine Flucht der beiden geht gründlich daneben. Luceio soll dafür mit dem Leben bezahlen. In tiefster Verzweiflung wendet sich Arsene an die Götter, die sich angesichts von Krieg und Zerstörung allerdings fragen, ob die Erschaffung der Menschen wirklich eine gute Idee war. Erst Arsenes Drohung, den Freitod zu wählen, stimmt den dogmatischen Scipione milde. Nicht zufällig war der jüngste Bachsohn eines der größten Vorbilder Mozarts. Innerhalb seines vielseitigen Schaffens komponierte er zwölf Opern u. a. für das King‘s Theatre London. Hier wurde 1778 auch „Scipione“ aus der Taufe gehoben. Seitdem harrt dieses musikalische Meisterwerk seiner Wiederentdeckung. Auf der Eisenacher Bühne wird die Oper erstmals nach der Uraufführung szenisch zu erleben sein. Einen besonderen Reiz verspricht die Einbeziehung des Puppentheaters, denn die Götter sind keine Menschen aus Fleisch und Blut. Regisseur Dominik Wilgenbus nimmt sich der Geschichte mit Augenzwinkern an und schafft eigens für Eisenach eine pointierte Dialogfassung, lässt aber ebenso den großen Gefühlen ihren Lauf.
...More