sep'211725okt'2115nóv'2127jan'2207

Upplýsingar um vettvang

Anhaltisches Theater , Friedensplatz 1a, 06844 Dessau-Roßlau, Germany

Full framleiðsla leikara og áhafnar

Cast & Crew

Stage director
Lighting designer
Costume designer
Set designer
Dramaturge
~
Orchestra
Anhaltische Philharmonie Dessau
~
La Princesse (Princess)
Heurtebise
Cégeste
Le Juge (Judge)
Le Poète (Poet)
Le Commissaire (Policeman)
Le Reporter

Aðrir

Myndbönd

Um verkið

Oper von Philip Glass nach Jean Cocteau Einrichtung des Textes von Philip Glass In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln Philip Glass hat bei Orphée das Drehbuch eines berühmten Films als Libretto verwendet, das von Jean Cocteaus Orphée von 1949. Anders als seine ersten musiktheatralischen Werke führt Orphée damit eine Handlung mit scharf umrissenen Figuren, Begegnungen und einer Dramaturgie voller Spannungsmomente vor. Glass schuf eine Oper über innere und äußere Distanz, den Tod und die Quellen künstlerischer Inspiration. Dem Tod begegnet hier der gefeierte Dichter Orphée in Gestalt einer geheimnisvollen Prinzessin, die ihn in ihren Bann zieht. Nach dem durch die Prinzessin herbeigeführten Unfalltod seiner Frau Eurydike kann Orphée sie aus den Fängen der Prinzessin und dem Totenreich befreien – mit der Bedingung, sie im Reich der Lebenden nie wieder anzusehen. Doch die Blicke des Paars treffen sich. Als Orphée schließlich einem Attentat neidischer Konkurrenten selbst zum Opfer fällt, trifft er Eurydike zum zweiten Mal im Jenseits. Aufführungsdauer ca. 80 Minuten — keine Pause
...Meira