Operabase Home
Peter Grimes, Britten
D: Frank Van Laecke
C: Leif Klinkhardt
Hildesheim: Peter Grimes

Jan Kristof Schliep setzte für die unbequem liegende Partie des fanatischen Methodisten Bob Boles messerscharf artikulierte Tenortöne ein.

read more
01 January 2014S. Matuschak
Prodaná nevěsta, Smetana
D: Guillermo Amaya
C: Werner Seitzer
Wie aus bedenkenlosem Spiel Ernst wird

Der stotternde Wenzel ist bei Schliep keine lächerliche Figur, keine Karikatur, sondern ein Mensch, der – nein, kein Mitleid erregt, sonder der ans Herz geht, eine im Grunde tragische Figur. Schliep war stimmlich – die Entwicklung ins Charakterfach ist unüberhörbar – und darstellerisch bis ins Letzte überzeugend.

read more
02 May 2016Andreas Bode
Faszinierender Detailreichtum

Jan Kristof Schliep verabschiedet sich mit der Partie des Wenzel als Ensemblemitglied des Hauses. Sein gleichmäßig geformter, stimmstarker und stimmschöner Tenor ist geradezu prädestiniert für diese Partie, die zwar im Charakterfach angesiedelt ist, aber auch lyrische Qualitäten fordert. Beide Elemente bedient der Sänger aufs Trefflichste mit unaufdringlicher Durchschlagskraft und macht den Abschied ausgesprochen schwer.

read more
04 May 2016www.omm.deBernd Stopka

Trusted & used by